Spanplatten roh

Unser Lagerware im Sortimentsbereich Spanplatten roh

(P2 nach DIN EN 312 ehemals FPY)

Spanplatten roh & beschichtet | Zuschnitt Spanplatten

StärkeAbmessung
10 mm P2 (V20 E1) roh411/207 cm
13 mm P2 (V20 E1) roh411/207 cm
16 mm P2 (V20 E1) roh411/207 cm
19 mm P2 (V20 E1) roh411/207 cm
22 mm P2 (V20 E1) roh411/207 cm
25 mm P2 (V20 E1) roh280/207 cm
28 mm P2 (V20 E1) roh280/207 cm

Spanplatten, oft auch als Flachpressplatten (P2 bis P7, ehemals FPY) bezeichnet. Sie bestehen aus unterschiedlich großen beleimten Spänen, die in zumeist drei bis fünf Schichten zu Mehrschichtplatten verpresst werden. Die äußeren Schichten bestehen dabei fast immer aus dem feineren Spanmaterial, insbesondere wenn sie anschließend zu dekorativen Zwecken beschichtet (sogenannte MFB Platten) werden (zum Beispiel im Möbelbau). Da der massive Holzverbund aufgehoben ist, haben diese Platten in Richtung der Plattenebene, also Länge und Breite der Platte, nahezu die gleichen Quell- und Schwindeigenschaften, allerdings auch wesentlich geringere Festigkeiten als z.B. Vollholz. Die Rohdichte der Spanplatte hängt von der Plattendicke ab, liegt jedoch im Bereich von 750-550 kg/m³.

Merken

Merken